Sie sind nicht angemeldet.

TLU

Anfänger

  • »TLU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. September 2009, 11:51

Auswahl der Tonquelle im PIP Modus

Im PIP Modus kann zur Zeit wohl nur zum großen Bild der Ton wieder gegeben werden. Ich würde gerne denjenigen der zwei Sender, dessen Ton ich hören möchte, frei auswählen dürfen.
Loewe IC40"/L2710 TV 9.16.0 DVB 9.12.0 DR 3.3.1A0 FRC 8.11.17; Mascom AlphaCrypt Light 1.19 V3.19; Bose Lifestyle 8; PC ATI Radeon 9800XT; Blu-Ray Panasonic BD35 FW 1.3; Nintendo Wii; Asus EeeBox EB1012 Ubuntu Linux XBMC Mediacenter

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. September 2009, 12:14

Zitat

Ich würde gerne denjenigen der zwei Sender, dessen Ton ich hören möchte, frei auswählen dürfen.
......kann man doch, musst nur den Sender den Du hören willst ins Hauptbild holen. 8o
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

TLU

Anfänger

  • »TLU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. September 2009, 12:22

manchmal möchte ich aber den Ton vom kleinen Bild, also nicht vom Hauptbild hören...
Loewe IC40"/L2710 TV 9.16.0 DVB 9.12.0 DR 3.3.1A0 FRC 8.11.17; Mascom AlphaCrypt Light 1.19 V3.19; Bose Lifestyle 8; PC ATI Radeon 9800XT; Blu-Ray Panasonic BD35 FW 1.3; Nintendo Wii; Asus EeeBox EB1012 Ubuntu Linux XBMC Mediacenter

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2009, 16:10

Hallo Leute, ich hatte vor 15 Jahren einen Schaub Lorenz 7018. Da konnte man nicht nur wahlweise den Ton vom Haupt- oder Nebenbild hören, sondern sogar noch von einer dritten Quelle den Ton zu den beiden Bildern einspielen. Technisch wäre es also möglich. Ich denke aber die Loeweprogrammierer haben sich was bei gedacht, das nicht zuzulassen. 8)

Ansonsten macht es wie ich und nutzt zusätzlich einen hochwertigen DVB-Receiver. Mittels Bose Lifestyle oder andere Surroundreceivern kann man dann die Tonquellen frei wählen, wenn man's denn unbedingt braucht. :whistling:
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

DanielaE

EXPERTIN

Beiträge: 646

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. September 2009, 17:57

Im PIP Modus kann zur Zeit wohl nur zum großen Bild der Ton wieder gegeben werden. Ich würde gerne denjenigen der zwei Sender, dessen Ton ich hören möchte, frei auswählen dürfen.

Genau das habe ich mir auch schon des öfteren gewünscht!

Nach meinem Verständnis sollte das technisch erstens machbar und zweitens sogar relativ leicht zu implementieren sein. :whistling:

Counter:

Hits heute: 30 392 | Hits gestern: 27 993 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 169 109

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz