Sie sind nicht angemeldet.

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. September 2009, 12:53

MediaNetwork Wünsche

Unterstützung des Fileformates mkv für den MediaNetworkplayer.

Streamen im Tonformat 5.1

Habe bis jetzt noch nicht rausbekommen wo das Problem liegt keinen 5.1 Ton zu bekommen über MediaNetwork.
Ob es an Loewe oder am Twonky liegt ?(
:D

Chef

Administrator

Beiträge: 530

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. September 2009, 03:55

du hast doch nur 2 Stereospeaker und ein Center!!??
:pray: ERFINDER und Betreiber dieses Forums :pray:

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. September 2009, 14:54

Ich habe noch einen fetten Yamaha mit Canton Lautsprechern an meinem Compose über Loewe Kabel Adapter am AC-3 Modul hängen.
(Fuzt super da man auch die Lautstärke mit der Loewe Fernbedienung regeln kann und die Surroundeinstellungen vom LCD aus konfiguriert sind)
:D

Loewenbändiger

unregistriert

4

Freitag, 25. September 2009, 15:40

der Loewe MP kann kein gestreamtes Dolby, nur Stereo....

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2010, 19:38

Hallo. Hab mir einen Connect L2715 geholt. Geht auch soweit alles. Aber da ich größtenteils 720p mkv container mit h264 codec und AC3 hab wollt ich mal fragen ob jmd eine Möglichkeit weiss die doch abzuspielen. Oder welchen Container spielt denn der Loewe ab mit 720p h264 codec?! Ist evtl etwas geplant das der es mit Softwareupdate abspielt?! immerhin weiss doch der nmp2100 mit h264 umzugehen.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Januar 2010, 19:52

H.264 mit AC3 geht im AVI-Container.
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Januar 2010, 20:07

Hi. Danke für die schnelle Antwort. Das wäre dann ohne komplettes recoden (daurt ewig) möglich? Was nutzt du da für ein Programm. Ich hab die mkv zerlegt in ac3 Tonspur und .h264 Videodatei.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Januar 2010, 20:15

Was verstehst du unter "komplettem recoden"?
Das Umwandeln mit einem entsprechendem Programm geht leider nicht in 10 Sekunden.

Diese Freeware kann mit vielen unterschiedlichen Formaten umgehen: http://www.erightsoft.com/SUPER.html

Ich hoffe auch, dass der LOEWE irgendwann per Update mkv-fähig wird, bekannt ist allerdings noch nichts.
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

DanielaE

EXPERTIN

Beiträge: 646

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Januar 2010, 20:26

Das wäre dann ohne komplettes recoden (daurt ewig) möglich? Was nutzt du da für ein Programm. Ich hab die mkv zerlegt in ac3 Tonspur und .h264 Videodatei.

Ja, das ist möglich. Du brauchst ein Programm, das die vorliegenden Spuren in einen AVI-Container muxt. Mir fällt da auf Anhieb keines ein, da AVI sowas von obsolet ist. Im Gleitz-Forum (deutschsprachige Version von Doom9) solltest du die passenden Infos problemlos finden.

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Januar 2010, 20:28

Mit recoden meine ich das jedes Frame neu berechnet werden muss, was stunden dauert. Das will ich nicht. Bin drauf gekommen weil zb bei der PS3 kann man eine mkv rel schnell in .vob "umpacken" und dann werden die auch abgespielt. Der Loewe frisst die aber auch nicht.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

DanielaE

EXPERTIN

Beiträge: 646

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Januar 2010, 20:32

Mit recoden meine ich das jedes Frame neu berechnet werden muss, was stunden dauert.

Schon klar! Das ist aber erstens unnötig, zweitens qualitativ kontraproduktiv und drittens nicht klimaneutral :D

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Januar 2010, 20:48

Mit recoden meine ich das jedes Frame neu berechnet werden muss, was stunden dauert.

Schon klar! Das ist aber erstens unnötig, zweitens qualitativ kontraproduktiv und drittens nicht klimaneutral :D
Genau deshalb will ich das ja nicht. Muss doch so gehen.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

Swissbit

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Januar 2010, 20:54

Hast Du es schon mal mit dem Programm "mkv2vob" versucht? Dieses ist eigentlich für die PS3 gedacht und muxxt den Inhalt von MKV direkt in VOB, ohne zu recoden. Es gibt da auch die Option, anstatt in VOB auch in AVI zu muxxen. Versucht es doch auch mal damit - oder versuch auch mal den VOB-Container, vielleicht klappts ja mit einer der beiden Varianten.

Ich kann es leider nicht selbst ausprobieren, da ich noch den alten NMP 1000 habe. Überlege mir gerade ein Update auf den NMP 2000 vorzunehmen.

Grüsse
Swissbit

PS: mkv2vob findest Du hier: http://www.mkv2vob.com/

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Januar 2010, 21:08

Hast Du es schon mal mit dem Programm "mkv2vob" versucht? Dieses ist eigentlich für die PS3 gedacht und muxxt den Inhalt von MKV direkt in VOB, ohne zu recoden. Es gibt da auch die Option, anstatt in VOB auch in AVI zu muxxen. Versucht es doch auch mal damit - oder versuch auch mal den VOB-Container, vielleicht klappts ja mit einer der beiden Varianten.

Ich kann es leider nicht selbst ausprobieren, da ich noch den alten NMP 1000 habe. Überlege mir gerade ein Update auf den NMP 2000 vorzunehmen.

Grüsse
Swissbit

PS: mkv2vob findest Du hier: http://www.mkv2vob.com/



Hi. Ja das Programm hab ich drauf. Vob hab ich probiert. Geht nicht. Das es dort eine Avi option gibt hab ich übersehen. Gleich mal probieren. Danke für den Tipp. :)
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

Swissbit

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Januar 2010, 21:13

Allenfalls funktioniert auch das ebenfalls kostenlose GOTsent für Dich:

http://sentry23.googlepages.com/home

Einfach mal ausprobieren.

Für Recoding ist auch das kostenpflichtige Xilisoft Converter geeignet.

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Januar 2010, 21:48

Hast Du es schon mal mit dem Programm "mkv2vob" versucht?
Ich verwende mkv2vob und damit kann man mpeg,vob,m2ts,mp4 und avi erzeugen ohne recodieren :)
Geht also sehr schnell, ABER die Zeit stimmt beim Abspielen mit den NMP2000/2100 nicht also es funktioniert das Springen (gelbe Taste) nicht. :(
:D

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. Februar 2010, 16:44

Danke für den Tipp. Nutze jetzt mkv2vob. Damit geht es super. Über Netzwerkkabel kein rucken von 1080p filmen. Springen geht bei mir auch nicht. Kann ich aber mit leben.
Das einzig blöde ist das der Loewe über den digital Ausgang kein AC3 an meine Anlage schickt. Da kommen nur 2 Kanäle. DTS ist total stumm. Kann man aber mit mkv2vob in AC3 wandeln. Oder gibt es einen Trick Beim Mediaplayer das der AC3 ausgibt? Bei TV Sendungen mit 5.1 wird es auch mit 5.1 zur Anlage hin übertragen.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. Februar 2010, 17:20

Kannst ab hier nachlesen.
mkv2vob macht AC3 ohne Probleme.
Aber AC3 geht leider nicht mit NMP.
:D

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. Februar 2010, 17:32

Kannst ab hier nachlesen.
mkv2vob macht AC3 ohne Probleme.
Aber AC3 geht leider nicht mit NMP.
Danke für den link. Du hast ja auch einen Yamaha mit gleichem Problem. ;)
Also zu meinem 750er kommen auch nur 2 Kanäle. kann man wohl nix machen. Habe auch mit diversen AC3 bitraten herumgespielt. Es kommen immer nur 2 Kanäle. :wacko:
Aber gut das zumindest überhaupt Ton kommt. gg
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

20

Samstag, 6. Februar 2010, 18:33

Ich muss gestehen wenn ich einen Actionfilm streame und nicht auf AC3 verzichten will benutze
ich die PS3 die hängt mit Lichtleiter am Yamaha und da kommt dann Dolby Digital. :D
Mit dem selben File wo der NMP nur Stereo ausgibt :(
Ich hoffe halt noch auf eine Nachbesserung von Loewe.
Früher dachte ich es liegt am Twonky aber die PS3 bekommt ihre Daten auch über Twonky
und da funktioniert es ja.
FAZIT es liegt am NMP das kein AC3 ausgegeben wird.
:D

Loewenbändiger

unregistriert

21

Samstag, 6. Februar 2010, 19:48

ich dachte der NMP (2000) kann AC3 :?: :?: :?:

rsamd

Anfänger

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

22

Samstag, 6. Februar 2010, 20:00

ich dachte der NMP (2000) kann AC3 :?: :?: :?:
Er spielt es ab. Man hört was. Aber die Ausgabe ist nur Stereo.

um nicht zu sehr ot zu werden :D

Meine Wünsche für den NMP:

-MKV Unterstützung
-echte AC3/DTS Ausgabe über spdif
-ruckeln bei manchen xvid beseitigen
-schnelleres spulen x8, x16

:thumbsup:
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ TwinSat, Anlage Yamaha RX-V750

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

  • »Loewe-Fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

23

Samstag, 6. Februar 2010, 20:03

Es gibt User mit NMP 2000 bei denen mit Loewe Hardware AC3 ausgegeben wird ;(
Siehe hier .
Ich kann es leider nicht testen.
:D

fusss

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. März 2010, 13:23

update mnp

neues upd mnp erlaubt mkv

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. März 2010, 18:22

Und das schon seit 11. März ;)
NMP SW Version 2.0.1.003030
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

Christophamdell

unregistriert

26

Mittwoch, 26. Mai 2010, 20:39

NMP Update Einstellungsmenü

Hallo,

ich würde es Super finden, wenn man aus dem Menü des Network Mediaplayers folgende Funktionen verbessern würde:

1. Spielt man einen Audioordner, ich meine eine CD aus einzelnen Files ab, sind diese immer alphabetisch sortiert. Man muß immer manuell auf Reihenfolge wie auf Disk umschalten was völlig unlogisch ist.

2. Man sollte es ermöglichen, aus dem NMP Menü die Toneinstellung des Lautsprechersystems erreichen und einen Voreinstellungspunkt extra für den NMP einbauen.

Falls man irgendwie dort hin kommt, sagts mir :scrt:

Loewenbändiger

unregistriert

27

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:36

1.

Das umgeht man wenn man beim rippen die Track Nr voransetzt, dann ist natürlich die Reihenfolge 01,02,03 usw.

2.

Das geht doch!

LS Wippe drücken, dann Cursor Ring nach oben und man ist in den LS Einstellungen.

:rtfm:

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

28

Samstag, 19. Februar 2011, 12:49

ich denke, hier passts rein:

ich fände es gut, wenn im Internetradio die Titel und Interpreten angezeigt würden, meinetwegen als nackte playlist oder sonstwie.

das ist doch bei I-net-radio ansonsten üblich, selbst bei apps auf dem eifon sieht man das
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

Frank Lampard

unregistriert

29

Samstag, 19. Februar 2011, 13:02

Ja, dass wäre schön.

Das MC macht das

index.php?page=Attachment&attachmentID=1252

Boembel

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

30

Samstag, 19. Februar 2011, 14:40

Also meiner macht das noch. Wurde das bei den neuen etwa vergessen :think:
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ (L2715, TV 9.20.0, DVB 9.24.0, DR 4.1.0A0)
Cambridge 650BD, QNAP TS-219P mit TwonkyMedia 6.0.30

leu

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

31

Samstag, 19. Februar 2011, 14:56

Bei meinem Connect mit dem NMP2000 werden Titel, Interpret, Genre und Standort einwandfrei angezeigt - sofern der Sender das unterstützt und überträgt.
Grüsse
leu
Loewe Connect 37 Media DR+ 50Hz, Chassis L2710
SW: TV 9.16.0, DVB 9.12.0, Bootloader 2.2.0, NMP 2000 2.0.1.110325,
TwonkyServer 6.0.32, TwonkyBeam 1.3.64


518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

32

Samstag, 19. Februar 2011, 15:14

anscheinend wurde das tatsächlich vergessen. Wenn ich das Foto sehe von Frank....bei mir sieht das ganz anders aus.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

mumu2001

Anfänger

Beiträge: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

33

Samstag, 19. Februar 2011, 15:20

anscheinend wurde das tatsächlich vergessen. Wenn ich das Foto sehe von Frank....bei mir sieht das ganz anders aus.


wie sieht das bei Dir denn aus?
Kannst Du mal ein Bild einstellen?
Loewe Individual Compose 46" DR+ 400; Loewe Sub Highline; Blutech Viewvision Interactive; LOEWE Individual Sound L1, Movie Vision DR+
Farbe: alu silber

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

34

Samstag, 19. Februar 2011, 15:26

anscheinend wurde das tatsächlich vergessen. Wenn ich das Foto sehe von Frank....bei mir sieht das ganz anders aus.

Frank schreibt auch:
Das MC macht das

Dann kommt der Screenshot.

MC = MediaCenter ≠ MediaNetwork ;)


Für die neuen Chassis wollte sich vielleicht Loewe noch ein paar Features für künftige Updates aufheben :D
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

35

Samstag, 19. Februar 2011, 15:34


Für die neuen Chassis wollte sich vielleicht Loewe noch ein paar Features für künftige Updates aufheben :D

Da kommt aber einiges zusammen was kommt oder noch kommen soll
Soll längst noch nicht alles sein :whistling:
Es bleibt also spannend :D
»Tach,
-----------------------

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

36

Samstag, 19. Februar 2011, 16:26

Foto einstellen wird schwierig, ich hab keine Digicam, nur ein Telefon mit Kamera.....und die ist nicht der Hit....ich werds mal testen.

@Eagle
dann mal raus mit den Infos...ich bin ja soooooo neugierig :gk:
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

Sir Alexander

Anfänger

Beiträge: 37

  • Nachricht senden

37

Samstag, 19. Februar 2011, 17:02

Lass mal sehn das Foto

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:20

so, hier mal ein Beispiel. index.php?page=Attachment&attachmentID=1256
Ich hab noch keinen Sender gefunden, wo Titel oder sonst was angezeigt werden. Selbst bei denen nicht, bei denen es im Internet läuft.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

Boembel

Schüler

Beiträge: 86

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20. Februar 2011, 16:33

Bei mir werden alle Info's angezeigt. Der Sender unterstützt also alles und es muß an der Software liegen.
Connect 37 Media Full-HD+ 100 DR+ (L2715, TV 9.20.0, DVB 9.24.0, DR 4.1.0A0)
Cambridge 650BD, QNAP TS-219P mit TwonkyMedia 6.0.30

Loewengrube

unregistriert

40

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:16

Hab´s noch nicht wirklich öfter genutzt beim SL121, aber eine Anzeige von Titel und Interpret ist mir bisher auch nicht aufgefallen.
Das ist eher sehr sehr spartanisch, was da wie angezeigt wird.

Counter:

Hits heute: 8 685 | Hits gestern: 20 649 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 757 001

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz