Sie sind nicht angemeldet.

devil49

Anfänger

  • »devil49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. November 2010, 13:59

Dr+ Archivaufnahmen verschwunden

Hilfe! Ich habe einen Loewe Connect media mit dr+
als ich gestern versucht habe meine archivdaten aufzurufen, sind alle aufnahmen weg, nur der connect werbefilm ist noch da.

Sind die daten noch da bzw. zu retten? und kann ich dies selber machen?

Cassis L2710
Software V7.8.0

DVB-Software V7.10.0

DR-Software 4.1.0A0


Ist jemand da, der mir helfen kann?

Loewengrube

unregistriert

2

Donnerstag, 25. November 2010, 14:47

Auch hier gilt - bevor Panik aufkommt - mal "spasseshalber" eine Erstinbetriebnahme zu machen.

Vorher vielleicht noch der Versuch, das Gerät komplett aus und vom Netz nehmen (Stecker ziehen)
und dann noch mal komplett von null hochfahren und DR+-Inhalt dann ansehen.

So manches mal wirkt das Wunder. Bei mir waren auch schon mal Aufnahmen weg und nachher wieder
da. Allerdings nicht gleich ALLE. Sind die Aufnahmen gegen "versehentliches Löschen" geschützt gewesen?
War die Platte grenzwertig voll?

dubdidu

unregistriert

3

Donnerstag, 25. November 2010, 14:53

Und vor dem Netzaus bitte erst per Fernbedienung in den Standby schicken. Alles andere mag die HDD so gar nicht.

Loewengrube

unregistriert

4

Donnerstag, 25. November 2010, 14:57

Und vor dem Netzaus bitte erst per Fernbedienung in den Standby schicken.

Klaro :thumbup:
Alles andere mag die HDD so gar nicht.

Nicht, dass da schon die Ursache liegt :D ;)

devil49

Anfänger

  • »devil49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. November 2010, 19:32

Hallo, habe alles so gemacht, wie ihr es vorgeschlagen habt.
1. Trennung vom Netz
2. Neue Ersteinrivhtung

Leider ist die Festplatte immer noch so leer wie vorher.

6

Donnerstag, 25. November 2010, 20:14

Was sagt denn die Speicherkapazität der HDD ?

Wenns Dir wichtig ist, ausbauen und am PC eine Datenrettung versuchen, z.B. mit O&O.

Bei Daten und Bildern klappt das gut, aber bei großen Filmdaten fehlt da meist was.
Würde also nur Sinn machen, wenn die HDD nicht als fast Leer angezeigt wird, also Filme noch da, nur nicht sichtbar.

...und mal ne Aufnahme machen und TV neustarten ?

Loewengrube

unregistriert

7

Freitag, 26. November 2010, 07:15

Neue Testaufnahme ist auch eine gute Idee. Danach waren bei mir auch mal plötzlich wieder (fast) alle Filme da.
War aber gleich zu Beginn mit dem SL121 und da ging es eh nur um ein paar Filme.

Die selbst aufgenommenen Sendungen waren bis auf einen dann alle "wieder sichtbar".
Verschwunden blieben bei mir die Loewe-Trailer.

roadRuNNeR]

unregistriert

8

Montag, 29. November 2010, 17:32

Mir ist so eben aufgefallen dass auch bei mir einige Aufnahmen fehlen, bei einer weiß ich sicher dass sie mit dem
"Löschschutz" versehen wurde

Hmpf :nicki:

Feurer

Anfänger

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. November 2010, 22:43

Auch alle nicht geschützen Dateien Weg!

Hallo zusammen,
auch bei mir haben sich alle Aufnahmen verabschiedet. Ich hatte noch 3 h freie Kapazität, bis während der Aufnahme die Meldung kam das nicht genug Speicherplatz vorhenden ist.
Und plögtzlich ist die freie Kapazität auf 79 h angetiegen und alle Aufzeichnungen sind weg!
Loewe hat keine Ahnung was passiert sein kann und schickt einen Kundendienst Techniker.
Habe jetzt zwar ne Menge Platz auf der Platte aber alle Aufnahmen sind Futsch. Könnte man auf ein NAS sichern währe das nicht Problematisch, geht halt bei Loewe nicht.
Jemand schon mal von Diesem Problem was gelesen? :think:
Gruß
Feurer
Individual 52
L2710 Linn Classic Movie,Sonos Faber

Loewengrube

unregistriert

10

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 07:14

RE: Auch alle nicht geschützen Dateien Weg!

Jemand schon mal von Diesem Problem was gelesen? :think:

Ja, zum Beispiel in diesem Thread :D

Festplatten sind immer kritisch. Mit Totalverlust ist jederzeit zu rechnen.
Es gibt genügend Möglichkeiten, die Daten zu sichern. Teilweise mit einwenig
Aufwand via PC und mit weniger Aufwand über eine Movievision DR+.

Es ist und bleibt natürlich ärgerlich ...

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 07:56

ist ja erschreckend, was ich hier lese :shock:

mein oller Xelos hat nur ne 80er HDD, damit hatte ich noch nie irgendwelche Probleme. ich lösche mehrmals in der Woche was und nehme auf.

Die modernen SATA-Platten sind da anscheinend etwas empfindlicher als die IDE?

eine Sicherung auf eine Movievision DR+?? klingt nett, aber auch da ist eine HDD drin, die kaputt gehen könnte...und für 500GB 300€ ist ja nicht grad preiswert ;)
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

techniktotal

SUPER MODERATOR

Beiträge: 649

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:42

Je größer die Kapazitat, desto größer die Gefahr von Defekten

Quast

Anfänger

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Januar 2015, 22:00

Hallo zusammen,
auch bei mir haben sich alle Aufnahmen verabschiedet. Ich hatte noch 3 h freie Kapazität, bis während der Aufnahme die Meldung kam das nicht genug Speicherplatz vorhenden ist.
Und plögtzlich ist die freie Kapazität auf 79 h angetiegen und alle Aufzeichnungen sind weg!
Loewe hat keine Ahnung was passiert sein kann und schickt einen Kundendienst Techniker.
Habe jetzt zwar ne Menge Platz auf der Platte aber alle Aufnahmen sind Futsch. Könnte man auf ein NAS sichern währe das nicht Problematisch, geht halt bei Loewe nicht.
Jemand schon mal von Diesem Problem was gelesen? :think:
Gruß
Feurer
Hallo,

Bei mir gerade eben das selbe: bei mir kam grad eine Meldung, dass die Platte voll ist, und dann ich aus meinen Aufnahmen welche löschen soll. Also klicke ich auf "Assist" und da sagt er mir, dass ich 79 Aufnahmen habe. Und plötzlich macht es Schwuuuuups, und es sind nur noch die 3 Demo-Videos von Loewe da. Cooles Feature oder?

Schöner scheiss. Die Platte funktioniert noch ganz normal. Die 3 Demo-Videos kann ich einwandfrei anschauen. Es scheint also ein Softwarebug zu sein.

Eine Sicherung konnte ich dank Loewes geschlossenen Systems leider nicht machen. Das blöde ist, dass das meise Reportagen waren wo z.b. Bekannte im Fernsehen waren. Sowas kann man sich nicht bei Amazon oder iTunes kaufen...

:-(

Grüße,
Quast
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Quast

Anfänger

Beiträge: 38

  • Nachricht senden

14

Samstag, 3. Januar 2015, 23:25

So, ich habe jetzt mal ein Softwareupdate gemacht. Der alte Stand war

Firmware: TV 9.27.0; DVB 9.35.0



und der neue Stand ist jetzt:


Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0



Das bringt mir zwar meine Aufnahmen nicht wieder, aber hoffentlich tritt es nicht mehr in der Zukunft auf.
Vielen Dank und viele Grüße
Quast

Loewe Individual Selection 32 FHD
Art.No. 69401, Full HD+, DR+, CI+, Twin DVB-S2
Firmware: TV 9.29.0; DVB 9.42.0
Kaufdatum: Dez. 2009

Counter:

Hits heute: 9 314 | Hits gestern: 20 438 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 811 467

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz