Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wiesel

Anfänger

  • »wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Dezember 2010, 13:15

Entscheidungshilfe für Subwoofer-Kauf (Klein-oder Highline)

Da sich mein Subwoofer (Klein) der ersten Serie mit einem technischen Fehler verabschiedet hat, habe ich mich zu einem Neukauf entschlossen. Ich habe die umfangreichen Berichte zum Highline gelesen, z.B. von Loewe-Fan, habe aber dennoch einige Fragen. Ich habe mich von den Rear-Lautsprechern verabschiedet und habe nur noch die Standlautsprecher, Subwoofer und TV-Center, also klassisch 3.1. Da mir beim Abspielen meiner diversen Musik-DVDs vom Klang etwas Volumen und Fülle fehlt, möchte ich mir eventuell den Highline zulegen. Meine Frage geht an die Highline-Besitzer. Unser Wohnzimmer hat eine Größe von 26 m². Laminat-Boden mit Teppichen ausgelegt. Es geht mir nicht um Lautstärke, sondern um ein Klangbild, das bei auch bei Zimmerlautstärke ich ein deutlich besseres Klangbild erreicht. Der deutlich erhöhte Preis des Highline muss sich auch rechtfertigen.
Individual 32 Selection Full-HD+100 DR+, AC3, Chassis 2712, Software 9.20.0 DVB-9.24.0,Viewvision DR+, Individual Sound, Subwoofer (klein), 2x L1, BLUTECH INTERACTIVE

Frank Lampard

unregistriert

2

Samstag, 18. Dezember 2010, 15:26

Loewe-Fan hat ja schon alles gesagt.....
An einem SL Chassi kann ich den jetzt nicht (noch nicht) Empfehlen.... Knallen und Surren. Liegt wohl aber am TV nicht am Sub :whistling:

So von der Fülle Dynamik und dem Bass klingt der schon nicht schlecht.
Nicht drückend oder dröhnenden Bass. Hab den sogar im Eck stehen.kein Problem....
Der kleine Sub hat meiner Meinung nach nix mit nem guten Sub zu tun. Spielzeug halt
Der Highline spielt deutlich sauberer.Kein Kotzen oder kratzen auch bei schwierigen Situationen schwächelt der nicht
Musik im 2 Kanal Stereo absolut zu gebrauchen.... Volumen und Fülle wirst Du nicht vermissen
Da wo der kleine wörtlich zusammenbricht (was er ständig macht(e) ) macht der Highline nochmal deutlich druck und hat genug Reserven auch unter 30 Hz die man dann spürt ;)
Mein Wohnzimmer hat allerdings ca. 40 qm. Ich würde aber auch bei 26 qm den Highline vorziehen ;)

Loewengrube

unregistriert

3

Samstag, 18. Dezember 2010, 16:12

Ich würde aber auch bei 26 qm den Highline nehmen ;)

Und ich würde mir beide Subs vom Händler holen und daheim in Deinen vier Wänden testen.
Dann den nicht gewünschten zurück geben. Nur so wirst Du heraus bekommen, welcher für
Dich und Deinen Raum die Lösung darstellt. Vielleicht reicht Dir der Individual Subwoofer
ja aus und Du sparst ´ne Menge Geld dabei. Ansonsten bist Du zumindest sicher, dass das
in den Highline gesteckte Geld auch wirklich gut angelegt ist.

Ein allzu müdes Aufspielen von nicht ausreichenden Frontlautsprechern wird aber auch der
Highline nicht kompensieren können. Volumen und Fülle werden ja nicht zwangsläufig nur über
einen kraftvollen Subwoofer erzeugt.

Frank Lampard

unregistriert

4

Samstag, 18. Dezember 2010, 16:39

Ich würde aber auch bei 26 qm den Highline nehmen ;)

Und ich würde mir beide Subs vom Händler holen und daheim in Deinen vier Wänden testen.
Dann den nicht gewünschten zurück geben.

Den kleinen kennt er ja bereits. 1 Serie und zweite ist fürn Arsch, oder wer kann anderes behaupten ?
Da brachst echt Löffel wie ein Hund um da nen Unterschied raus zu hören....
Ein allzu müdes Aufspielen von nicht ausreichenden Frontlautsprechern wird aber auch der
Highline nicht kompensieren können. Volumen und Fülle werden ja nicht zwangsläufig nur über
einen kraftvollen Subwoofer erzeugt.


Doch doch, sogar recht deutlich ;)
Der hat ringsrum die doppelte Leistung 5x100W (Class-D Endstufen)
Das macht bestimmt 20 bis 25% mehr an Power in seinem Fall an den Frontlautsprechern bemerkbar.
Den Unterschied wird man sofort bemerken... ;)

Loewengrube

unregistriert

5

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:04

Den kleinen kennt er ja bereits.

Ja, aber dennoch würde ich den zum unmittelbaren Vergleich heran ziehen.
Die Erinnerung spielt einem da oft einen Streich. Ich zweifle auch nicht, dass
der Highline das Rennen machen wird - wäre ja auch komisch, wenn dem
nicht so wäre. Aber unter Umständen bleint er dann doch beim kleinen Sub,
wenn ihm das Mehr Leistung nicht auch das Mehr an Geld wert sein sollte.

Loewe-Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:15

Und ich würde mir beide Subs vom Händler holen und daheim in Deinen vier Wänden testen.
Das ist ein guter Ratschlag :pray:
Bin mir zu 100% sicher das du danach beim Highline bleibst, aber selber probieren ist sicher kein Fehler.
Der Highline überzeugt auch bei Zimmerlautstärke und drängt sich nicht auf.
:D

wiesel

Anfänger

  • »wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:41

Hallo und vielen Dank bisher. Der kleine Subwoofer ist noch in Betrieb. Von daher würde ich einen direkten Vergleich beider Subwoofer ins Auge fassen. Ich habe mir vor einiger Zeit die Mühe gemacht und war bei einem großen Online-HiFi-Händler in Mönchengladbach zum Probehören. Der Hörraum war mit diversen Surround - Lautsprechersystemen ausgestattet. Die Demo-DVD wurde in einem High-End-Denon-Player und dann wahlweise Klipsch/Kef-Surround-Systeme abgespielt. Das Hörerlebnis war schon sehr beeindruckend. Als ich auf mein Problem Loewe-Subwoofer zu sprechen kam, war die Antwort - führen wir nicht - . Für mich als Rollstuhlfahrer war das mühsam und frustrierend. Habe meinen Düsseldorfer-Loewe-Händler gebeten, mir den Highline im neuen Jahr mal zum Probehören zu liefern, wenn er das hoffentlich macht?!?
Individual 32 Selection Full-HD+100 DR+, AC3, Chassis 2712, Software 9.20.0 DVB-9.24.0,Viewvision DR+, Individual Sound, Subwoofer (klein), 2x L1, BLUTECH INTERACTIVE

Loewengrube

unregistriert

8

Samstag, 18. Dezember 2010, 18:49

Die Demo-DVD wurde in einem High-End-Denon-Player und dann wahlweise Klipsch/Kef-Surround-Systeme abgespielt. Das Hörerlebnis war schon sehr beeindruckend.

Aber nicht erwarten, dass der Highline aus den Loewe-Fromtlautsprechern ein KEF-Surround-System zaubert :D

Denke schon, dass der Loewe-Händler Dir den zur Verfügung stellt für eigene Tests daheim.
Alles Andere würde mich wundern.

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:13

Loewe-Fan hat ja schon alles gesagt.....
An einem SL Chassi kann ich den jetzt nicht (noch nicht) Empfehlen.... Knallen und Surren. Liegt wohl aber am TV nicht am Sub :whistling:
....
das tritt aber bisher nur bei Internetradio auf! ist zumindest bei mir so unter der SW v3.13.0 gewesen. Seit gestern habe ich die v3.16.1 drauf, da kann ich noch nix zu sagen.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

Marco83

unregistriert

10

Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:16

Hallo Wiesel !

Schön dass man wieder mal was von Dir hört ! ;)

Wie ich aus Deinem Text entnehme, ist Dein Wohnzimmer ca. 26 cm groß.
Dies entspricht auch in etwa der Größe unseres WZ Zuhause.
Wir besitzen auch lediglich den "kleinen" I Sound Sub.

Ich kann nur sagen, fur unsere Zwecke reicht dieser völlig aus.

Da Du aber den I Subwoofer bereits besitzt, weißt Du ja wie der so arbeitet, vielleicht könnte
man dies auch durch gewisse Einstellungen noch optimieren.

Wie ich sehe möchtest Du persönlich aber doch etwas mehr "Wums", ist halt eben Geschmack
bzw. Ermessenssache eines jedem selbst.

Kann mich Loewengrube und Loewe-Fan nur anschließen, einfach mal den High testen,
und dann kannst Dich ja immer noch entscheiden.

So´n Highline wäre doch ein schönes Weihnachtsgeschenk ! :thumbup: ;)

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Dezember 2010, 16:13

ich hab auch den "kleinen" Subwoofer, der läuft bei mir auf mittlerer Einstellung und sowohl Radio als auch TV laufen ohne Loudness.....immerhin wohnen wir in einer Mietwohnung.

allerdings sind meine LS B&W 300 schon sehr gut im Bassbereich, da muss der Sub fast nix mehr machen, er dient eher als Endstufenlieferant.
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

Frank Lampard

unregistriert

12

Sonntag, 19. Dezember 2010, 16:22

Naja, die B&W übertrumpfen doch den kleinen Sub locker ;)

518iT

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Dezember 2010, 16:34

sag ich doch :D
viele Grüße
Berti
Connect 40 DR+
(silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL150, V 3.26+ AC Light, + I Sound Subwoofer (silber) + schwarze B&W DM305 front, CC3 (Center), DM302 rear; blu-ray Panasonic DMP-BD65EG (silber); Connect 26 (silber) Full-HD-LCD E-LED-Backlight (SL121, V 3.26) im 2. WoZi, mit Panasonic DVD-S52 codefree

wiesel

Anfänger

  • »wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Dezember 2010, 18:37

Heute geliefert!

Hallo, nach reiflicher Überlegung und Rücksichtnahme auf meine Nachbarn und Tippse, habe ich mich doch für den kleinen Subwoofer entschlossen. Der neue hat den Audiolink-Anschluss und etwas mehr Wattleistung. Außerdem haben wir ihn nicht mehr im Regal, sondern frei aufgestellt. Vielen Dank nochmals für die Ratschläge. Was mache ich nur mit der übrig gebliebenen Kohle (Irland; Griechenland; Portugal oder Kneipe)?!? :opa:
Individual 32 Selection Full-HD+100 DR+, AC3, Chassis 2712, Software 9.20.0 DVB-9.24.0,Viewvision DR+, Individual Sound, Subwoofer (klein), 2x L1, BLUTECH INTERACTIVE

15

Dienstag, 28. Dezember 2010, 20:05

RE: Heute geliefert!

Was mache ich nur mit der übrig gebliebenen Kohle (Irland; Griechenland; Portugal oder Kneipe)?!? :opa:

Auch da helf ich gern und schick Dir meine Kontonummer. :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 7 377 | Hits gestern: 23 701 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 12 213 403

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz