Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.GIAMBRONE.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lueder

Anfänger

  • »Lueder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Februar 2011, 10:59

Geschwindigkeit neuer Mediaplayer Chassis 2700

Hallo,

ich habe einen Connect Chassis 2700 mit dem "alten" Mediaplayer.

Nun gibt es ja den neuen Mediaplayer als Hardware Update.

Sicher ist das Layout schöner ... wesentliche Frage ist, ist er auch schneller?
Anforderung war Bilder vom NAS schauen. Da sind die Ladezeiten beim Wechseln von einem Bild aufs nächste doch arg langsam (über WLAN, Fritzbox 7390)

Danke und Gruß

Christophamdell

unregistriert

2

Sonntag, 6. Februar 2011, 11:05

Hi,

ich hatte nen Connect mit dem NMP1000 und nun den Selction mit dem NMP2000. Die Ladezeiten sind meiner Meinung nach identisch, wobei der 2000 die Funktion springen beim Filme schauen hat. Ich benutze aber auch eine WDTV, nettes kleines Kästchen was mehr kann und unter 90€ zu haben ist. Die beiden zusammen sind unschlagbar :)

leu

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Februar 2011, 11:10

Subjektiv war der Aufrüst NMP2000 schneller. Aber ob es wegen der "schnelleren" Menus war oder weil ich gleichzeitig auf LAN mit Kabel umgestellt habe, weiss ich nicht mehr so genau.
Tatsache ist, dass die Kabel-Verbindung (ev.Powerline) schneller ist als das WLAN mit der Fritzbox.
Grüsse
leu
Loewe Connect 37 Media DR+ 50Hz, Chassis L2710
SW: TV 9.16.0, DVB 9.12.0, Bootloader 2.2.0, NMP 2000 2.0.1.110325,
TwonkyServer 6.0.32, TwonkyBeam 1.3.64


Holgi

Forensponsor

Beiträge: 173

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Februar 2011, 15:00

Ich hatte auch mal mit dem Gedanken gespielt den NMP1000 aufzurüsten.
Letztendlich habe ich mich doch dagegen entschieden, da ich den Mehrwert an Funktionen für 300 € zu klein fand.

Den NMP nutze ich jetzt fast nur noch für Internetradio.

Filme und Bilder jetzt hauptsächlich über den externen Player - sogar mit DD5.1, DTS und den HD-Tonformaten möglich.
Ich hatte bisher noch keinen Film (Container/Codec) den der externe Player nicht abgespielt hat - der NMP ist da sehr viel wählerischer.
Auch Youtube, Flickr und andere Streamingdienste laufen damit gut.

Habe mich auf Kosten einer zusätzlichen Fernbedienung für einen externen Mediaplayer entschieden.
Ob es nun wie bei mir ein Xtreamer, ein WD Live HD oder sonst einer ist - da entscheidet dann die persönliche Vorliebe.

Connect Chassis 2700

Sicher, dass es ein L2700 und nicht doch ein L2710 ist?
Soweit mir bekannt hatten die ersten Connect L2710.
Solange hier weiterhin entgegen den Forenregeln Beiträge gelöscht bzw. gewisse nicht beleidigende o.ä. Worte in Beiträgen/PMs zensiert werden, werde ich hier nur noch in Ausnahmefällen posten. Zensur in dieser Form ist für mich nicht tolerierbar.

Faxenmacher

Forensponsor

Beiträge: 53

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Februar 2011, 08:00

Da sind die Ladezeiten beim Wechseln von einem Bild aufs nächste doch arg langsam (über WLAN, Fritzbox 7390)


Ich weiß nicht um die Performance von NMP1000/2000 (bei mir werkelt der NMP2100), aber bei mir kommen die Medien auch von einer Fritzbox. Und wenn bei meiner Gerätschaft etwas langsam ist, dann ist es die Fritzbox. Die schafft nämlich nur so um die 3,5 MByte/s, siehe auch diverse Einträge dazu im ip-phone-forum.de. Wenn ich meine Medien über den Twonky auf den Loewe ziehe, ist das um Welten schneller.

Gruß vom Faxenmacher!

PS: ich habe mit Irfanview im Batchmode alle Bilder auf 1080 px Höhe bzw. 1920 px Breite verkleinert, somit sind die Ladezeiten von der Fritzbox annehmbar.
IC46 (L2710) und weitere Sahnestückchen

leu

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Februar 2011, 10:23

ich kann Faxenmacher zustimmen: Mit der Fritzbox und WLAN kam ich höchstens auf 1-3 MB/s, mit dem Kabel geht es recht fix. Ob es an der Fritzbox lag oder am WLAN-Modul des NMP2000 kann ich nicht sicher sagen, aber bei einem Test mit einem leistungsfähigen Netgear WLAN Router zeigte mir der Conni dann plötzlich 5 - 14 MB/s an...
Grüsse
leu
Loewe Connect 37 Media DR+ 50Hz, Chassis L2710
SW: TV 9.16.0, DVB 9.12.0, Bootloader 2.2.0, NMP 2000 2.0.1.110325,
TwonkyServer 6.0.32, TwonkyBeam 1.3.64


Faxenmacher

Forensponsor

Beiträge: 53

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Februar 2011, 12:15

ich muß mich noch etwas korrigieren bzw. genauer ausdrücken: die magere Übertragungsrate der Fritzbox bezieht nur auf angeschlossene USB-Medien. Die Router/Switch-Funxionalität ist natürloch flotter ;-)

F!
IC46 (L2710) und weitere Sahnestückchen

Lueder

Anfänger

  • »Lueder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Februar 2011, 17:31

Bilder waren auf der internen Platte von der Fritzbox

und die Übertragung mehr als langsam .... (ich hab nicht mitgemessen .. kann ich aber bei zeiten nachholen)

Die Bilder zunächst verkleinern ..hab ich keine Lust.. dann investier ich lieber in nen Apple TV .. und stream vom Handy oder mac

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. März 2011, 18:49

Habe mir jetzt eine Fritzbox besorgt die 7390 muss ich jetzt neu installieren. kann ich das hinkriegen , dass wenn ich eine Externe Festplatte Musik an die FB anschliesse, diese Musik dann übern Muliroomreceiver, NMP 2100 bzw Mediacenter hören kann, in den verschieden Räumen ohne das der PC bzw Laptop an ist. Ist soetwas überhaupt möglich ????

tokon

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. März 2011, 18:55

Müsste gehen.
Das Mediacenter greift per Netzwerkfreigabe auf Ordner zu, also einfach den Pfad zur Fritzbox hinterlegen.
Für den NMP2100 muss der Mediaserver aktiviert werden.
2 Loewen im Gehege ;-)
Blu-ray: Philips BDP7500B2
TwonkyMedia V4.4.17 auf QNAP TS-119

Loewengrube

unregistriert

11

Donnerstag, 10. März 2011, 23:16

Habe mir jetzt eine Fritzbox besorgt die 7390 muss ich jetzt neu installieren. kann ich das hinkriegen, dass wenn (...) ???

Liegt die Betonung dabei jetzt auf "kann ich das" oder eher grundsätzlich auf "kriegt man das hin" :D

Ich antworte mal so: JA, es ist möglich und JA, man bekommt das auch hin.

-Eagle-

SUPER MODERATOR

Beiträge: 645

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. März 2011, 11:41


in den verschieden Räumen ohne das der PC bzw Laptop an ist. Ist soetwas überhaupt möglich ????

Klar ist das möglich. Genau für solche Aufgaben ist das Mediacenter gedacht :rolleyes:
Für was jetzt noch eine FB ?

Das Mediacenter greift per Netzwerkfreigabe auf Ordner zu, also einfach den Pfad zur Fritzbox hinterlegen.
Daran wird es letztendlich wieder scheitern :whistling:

Lass mich aber gerne eines besseren belehren ;)
»Tach,
-----------------------

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 1 563 | Hits gestern: 9 713 | Hits Tagesrekord: 23 918 | Hits gesamt: 7 378 076

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz