Sie sind nicht angemeldet.

  • »raschmig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. November 2012, 12:13

Loewe Xelos "hängt" beim Abschalten

Im Oktober 2012 habe ich einen Loewe Xelos 40 beim Fachhändler erworben. Chassis MB 180, aktuelle Firmware: 3.1.0. Beim Abschalten mit der Fernbedienung bleibt das Gerät häufig (nicht immer) mit gelber LED hängen. Erneute Fernbedienungssignale werden mit schnellem Blinken der gelben LED quittiert, sonst tut sich nichts. Das Einzige, was dann noch geht, ist Abschalten mit dem Netzschalter. Es ist keine Timeraufnahme programmiert und auch nach längerem Warten (über Nacht) bleibt das Gerät im "Hängezustand". Eine Phänomen ist dabei zu beobachten: Wenn die eingeblendete Uhr durch Doppelklick auf das Uhrensymbol der Fernbedienung sich nicht abschalten lässt, kann man davon ausgehen, dass beim anschließenden Abschaltversuch in den Stand By Modus der "Hängezustand" eintritt.
Kennt jemand dieses Verhalten? Ist es ein bekannter Systemfehler, ein Softwareprobelm oder ein Hardwarefehler?
Ich habe den fehler inzwischen beim Fachhändler gemeldet und warte noch auf eine Reaktion.

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2012, 13:03

Wir hatten vor kurzem einen Xelos als Leihgerät jedoch ohne Bedienungsanleitung. Der hatte gelegentlich auch die gelbe LED beim Ausschalten ins Standby. Steht die LED nicht auch dafür, dass er noch am Datensammeln fürs EPG ist? Mangels der BA konnte ich halt leider nicht nachsehen, wofür sie steht.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

raschmig (20. November 2012, 11:35)

Compose_Freak

SUPER MODERATOR

Beiträge: 470

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. November 2012, 07:37

Kann mir auf anhieb auch nur vorstellen dass die EPG Daten sich laden. Schaltest Du das Gerät über nacht komplett vom Strom weg, oder Standby?!
Denn wenn er Stromlos ist über nacht holt er sich die ganzen EPG Daten. Und wenn alle Sender als EPG Info markiert sind, dauert das etwas länger.

Drücke mal die EPG Taste, dann auf die Menü Tasten und stelle bei EPG Daten nur die Sender mit einen Hacken markiert ein die dich interessieren. Und lass ihn über nacht im Stanndy.

Das Uhren Problem höre ich zum ersten mal. Bis dato hat so etwas noch kein Kunden bei mir reklamiert.

Software ist auf alle Fälle die neuerste die Du drauf hast!!

Gruß, CF
Panasonic TX-P 46 GW10 - Technisat Digit ISIO S- MacBook Pro 13 Zoll - iPad 2 64 GB 3G - iPhone 4 -Panasonic DMP-BD 35 - Harman Kardon AVR 435- KEF Q Serie - Apple TV (neue Version) - Loewe AIRSPEAKER BLACK

  • »raschmig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2012, 11:46

Kann mir auf anhieb auch nur vorstellen dass die EPG Daten sich laden. Schaltest Du das Gerät über nacht komplett vom Strom weg, oder Standby?!
Denn wenn er Stromlos ist über nacht holt er sich die ganzen EPG Daten. Und wenn alle Sender als EPG Info markiert sind, dauert das etwas länger.

Drücke mal die EPG Taste, dann auf die Menü Tasten und stelle bei EPG Daten nur die Sender mit einen Hacken markiert ein die dich interessieren. Und lass ihn über nacht im Stanndy.

Das Uhren Problem höre ich zum ersten mal. Bis dato hat so etwas noch kein Kunden bei mir reklamiert.

Software ist auf alle Fälle die neuerste die Du drauf hast!!

Gruß, CF

Das Gerät wird nicht stromlos gemacht, der Netzschalter ist immer "Ein". Für die EPG Aktualisierung sind nur die wenigen Sender der Favoritenliste markiert. Es kann ja wohl nicht sein, dass für deren Aktualisierung nicht einmal eine Nacht ausreicht. Merkwürdig ist, dass das Gerät sich nicht einschalten lässt, wenn die LED orange zeigt. Das müsste doch normalerweise gehen, sprich man müsste das Gerät auch während der Aktualisierung der EPG Daten einschalten können - oder? Die Bedienungsanleitung (nur über die Loewe-Webseite erhältlich) sagt dazu leider nichts aus, ist allerdings auch nicht exakt auf dieses neue Xelos Modell angepasst. Man findet nur die Bedienungsanleitungen für die "alten" Xelose.
Viele Grüße Raschmig

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2012, 12:39


...

Merkwürdig ist, dass das Gerät sich nicht einschalten lässt, wenn die LED orange zeigt. Das müsste doch normalerweise gehen, sprich man müsste das Gerät auch während der Aktualisierung der EPG Daten einschalten können - oder?

...
Viele Grüße Raschmig

Hallo Raschmig,

der Leih-Xelos ließ sich auf jeden Fall immer wieder einschalten egal welche Farbe die LED hatte. Ist dann wohl doch schon eher ein Problem für den Händler, zumal das ja auch noch ein Garantiefall ist. Auch wenn es nur Software bedingt sein sollte.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

CMS 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. November 2012, 16:23

Hallo Raschmig,

das hat jetzt zwar nichts mit deinem eigentlichen Problem zu tun, ist mir aber gerade nochmal bewusst geworden. Du schreibst die Bedienungsanleitung gibt’s nur über die HP von Loewe. Das ist doch jetzt aber hoffentlich nicht Standardmäßig so und sie wurde nur vergessen beizulegen.
Wir hatten ja mal ein komplett System von Löwe, zu der Zeit wurden BA`s in vier oder sogar fünf Sprachen beigelegt. Das war zwar definitiv zu viel des Guten (unnötige Papierverschwendung). Jedoch gar keine gedruckte BA mehr, wäre mir nicht genug.
Je nachdem wie viel wert Du darauf legst, wäre das auch noch ein Punkt um beim Händler nachzufragen. Ich persönlich habe da beim Ausprobieren der Einstellungen doch schon sehr gern eine gedruckte Anleitung zur Hand.

MfG

Christian
Metz Sirius 32 HDTV 100 R DVB S2
Metz Sirius 42 3D Media (SW: MGQ610/11/12 V6.25B)

  • »raschmig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. November 2012, 17:12

Hallo Raschmig,

das hat jetzt zwar nichts mit deinem eigentlichen Problem zu tun, ist mir aber gerade nochmal bewusst geworden. Du schreibst die Bedienungsanleitung gibt’s nur über die HP von Loewe. Das ist doch jetzt aber hoffentlich nicht Standardmäßig so und sie wurde nur vergessen beizulegen.
Wir hatten ja mal ein komplett System von Löwe, zu der Zeit wurden BA`s in vier oder sogar fünf Sprachen beigelegt. Das war zwar definitiv zu viel des Guten (unnötige Papierverschwendung). Jedoch gar keine gedruckte BA mehr, wäre mir nicht genug.
Je nachdem wie viel wert Du darauf legst, wäre das auch noch ein Punkt um beim Händler nachzufragen. Ich persönlich habe da beim Ausprobieren der Einstellungen doch schon sehr gern eine gedruckte Anleitung zur Hand.

MfG

Christian

Hallo Christian,

es ist leider so: Dem Gerät lag nur eine Kurzanleitung bei mit Hinweis auf die ausführliche Anleitung im Internet. Und wie gesagt: Dort finden sich nur die Anleitungen für die alten Xelose, nicht für den aktuellen.
Gruß
Raschmig

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CMS 2012 (20. November 2012, 17:28)

peterlaub

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. November 2012, 20:40

Dort finden sich nur die Anleitungen für die alten Xelose, nicht für den aktuellen.

das wage ich zu bezweifeln.....
Für die Augen: Connect 32 Media Full-HD+ 100 (2712,Boot 3.3.0,TV 9.16.0,DVBi4 9.14.0) an Kathrein EXR 1942 Einkabel-Multischalter , Samsung DVD-F1080
Für die Ohren: Braun Atelier-Anlage (C2, CD3, A2, T2, P1, LS70)

Delrom

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 23:29

@ raschmig

Welche Standby Software Version hast Du auf deinem Xelos ?

Ich hatte nach dem Update auf die 3.10 Software immer noch die alte Standby Software V70 drauf .

Es gibt aber bereits extra für die MB180 Chassis eine neue Standby Software .
Die Version kann nur über das Service Menü per USB upgedatet werden .

Aber Achtung ! Da auf dem MB180 zwei verschiedene Tunertypen verbaut wurden muß man erst schauen welche Software die richtige ist .

Für Nutune Tuner Modelle ist es die Standby Software Version V71 .
Für LG Tuner ist es die Version V74 .

Das Update geht recht easy . Eine Anleitung liegt den Update Files bei .

Habe die Soft von meinem freundlichen Loewe Händler erhalten und selber aufgespielt .

Nach dem Update funktionieren endlich die USB Timeraufnahmen so wie sie es sollen .


Keine Ahnung ob dein Fehler damit auch beseitigt wird , aber vielleicht ist es ja einen Versuch wert falls Du noch die alte V70 auf deinem Gerät haben solltest .


Gruß

Delrom

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Dezember 2012, 17:40

Hallo, auch ich habe mir, nachdem wir schon einen Loewe Art in der guten Stube haben, einen Loewe Xelos gegönnt (Sep. 2012) - und leider tritt bei mir das gleiche Problem auf. Ab und zu "hängt" sich der Fernseher auf, dann kann man nur noch den Netzschalter betätigen. Oder er läßt sich nicht einschalten bzw. braucht ewig, um einzuschalten (orangenes Lämpchen). Auch habe ich so meinen Verdacht, dass mit dem EPG etwas nicht stimmt, es werden nicht immer alle Sender gemäß der Reihenfolge angezeigt, teils klappen die Aufnahmen (auf externe Festplatte), dann hat man das Glück und kann sogar den Titel der aufgenommenen Sendung lesen, teils steht da aber nur ganz stumpf der Sendernahme. Wie gesagt - ich bin besseres gewohnt vom "großen" Löwen, aber ich kann die Fehler jetzt auch nicht so festnageln, dass ich dem Händler Fakten präsentieren kann (soviel zum Thema Vorführeffekt). Insgesamt ist das aber ganz schön nervig und ich bin nicht richtig zufrieden.

Leider bin ich technisch eine Null und werde mich auf keinen Fall selber an irgendwelche Updates oder so heranwagen. Die Software soll übrigens die aktuellste sein, mir fällt nur nicht mehr ein, welche Version. Aber es wäre doch schon gut, wenn ich dem netten Menschen beim Händler doch Hinweise geben könnte, dass es sich hier vielleicht um ein bekanntes Problem handelt.

Ach ja, eine Frage noch: das Menü unseres "großen" Löwen hat einige Unterpunkte mehr, z. B. kann man dort einstellen, wann das EPG geladen werden soll, ob und wie oft eine getimte Sendung aufgezeichnet werden soll etc. Da ist der Xelos doch spartanischer ausgerüstet. Ist das so, dass die Menüs sich derartig unterscheiden, weil ansonsten komme ich spontan mit dem neuen Gerät zurecht wegen des gleichen Menüs.

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Dezember 2012, 15:36

Einstellung~>Sonstiges~>DVB-Einstellungen~>Standby-suche~>auf aus stellen
Einstellung~>Sonstiges~>DVB-Einstellungen~>Softwareupdate nachts~>auch auf aus stellen
dann das neuste software-update machen
wenn ihr einen Video oder DVD-recorder über skart hinten angeschlossen habt,bitte denn originalen Loewe adapter verwenden..Loewe hat eine andere Pin belegung wie die anderen hersteller.

wenn das alles nichts hilft dann müsst ihr zu euren Fachhändler gehen.Da wird Kurz etwas gelötet und gut. :)
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Dezember 2012, 19:50

Danke für die schnelle Antwort. Standyby-Suche war schon auf aus, Softwareupdate nachts = gibt es nicht in meinem Menü (?).
Ich habe die Software-Version V 2.2.4 b und Standby V70.

Was müßte denn gelötet werden? Irgendeinen Anhaltspunkt sollte ich dem Händler doch schon geben können, die gucken schon immer ganz bescheiden, wenn ich da mal wieder auftauche und den Fehler letztlich doch nicht so recht eingrenzen kann.

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 09:54

wir hatten bei mehreren Xelos TV´S solche probleme schon.Haben dann bei Loewe angerufen und der Techniker hat uns dann gesagt was wir Löten sollen und nen schaltplan mitgeschickt.Müsste ich nohmal nachschauen was genau.

Liebe grüße Robert ;)
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

concepter

unregistriert

14

Freitag, 29. März 2013, 00:01


Im Oktober 2012 habe ich einen Loewe Xelos 40 beim Fachhändler erworben. Chassis MB 180, aktuelle Firmware: 3.1.0. Beim Abschalten mit der Fernbedienung bleibt das Gerät häufig (nicht immer) mit gelber LED hängen. Erneute Fernbedienungssignale werden mit schnellem Blinken der gelben LED quittiert, sonst tut sich nichts. Das Einzige, was dann noch geht, ist Abschalten mit dem Netzschalter. Es ist keine Timeraufnahme programmiert und auch nach längerem Warten (über Nacht) bleibt das Gerät im "Hängezustand". Eine Phänomen ist dabei zu beobachten: Wenn die eingeblendete Uhr durch Doppelklick auf das Uhrensymbol der Fernbedienung sich nicht abschalten lässt, kann man davon ausgehen, dass beim anschließenden Abschaltversuch in den Stand By Modus der "Hängezustand" eintritt.
Kennt jemand dieses Verhalten? Ist es ein bekannter Systemfehler, ein Softwareprobelm oder ein Hardwarefehler?
Ich habe den fehler inzwischen beim Fachhändler gemeldet und warte noch auf eine Reaktion.

wir haben ein identisches gerät ( oktober 2012 ) mit exakt dem selben fehlerbild - abweichend " hängt " sich unser xelos 40 bei jedem abschalten in standby mit orangefarbener led auf.
die zahlreichen tipps und tricks haben wir alle ausprobiert , leider ohne irgend eine verbesserung festzustellen.
der support vertröstet uns permanent auf ein neues software - update , das wohl alles richten soll. ( aktuell version 3.1.0 / lg - tuner v 74 - neue version 3.1.3 ??? )

gibt es eventuell inzwischen neue erkenntnisse zu dieser " abschaltproblematik " ???

wir konnten innerhalb dieses themas unter anderem auch lesen , das in hartnäckigen fällen spezielle lötungen abhilfe schaffen können ? - leider wurde darauf nicht mehr näher
eingegangen.

danke für hilfreiche informationen

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Juli 2013, 09:11

Kann mir bitte jemand erklären wie ich in das ServiceMenü komme? Habe schon probiert die Menütaste am Gerät, dann mit Pfeiltasten bis hin zu Serivce und die Menütaste an der Fernbedienung. Funktioniert aber nicht. Danke und lg sabate

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Juli 2013, 09:23

hey


sabate
,

am Xelos die Menütaste drücken dann nach links drücken am TV bis du auf Service stehst und drückst dann gleich die Menü-Taste auf der Loewe FB :tv:
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Juli 2013, 09:25

wenn das nicht funktioniert bist du zu langsam mit der Menü-Taste drücken auf der FB :D hihi
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Juli 2013, 12:43

Hi robbi, nein zu langsam war ich sicher nicht. Hatte schon gelesen, dass man da zeitig drücken muss und hatte deshalb die FB schon in der Hand. Ist das links drücken ausschlaggebend; habe bis jetzt immer Menü am Geräte, Pfeil rechts und gleich bei Service die Menütaste auf der FB gedrückt. Werds heut noch mal testen. Danke

robbi

Anfänger

Beiträge: 39

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Juli 2013, 12:04

Hey sabate,

ja nach links drücken am TV ist ausschlaggebend.
Menü Taste(TV)
-Taste(TV)
Menü Taste (FB)
;)
Connect 32 Media Full-HD+100/CI+
Individual 40 3D Compose 400DR+
Loewe Subwoofer 525 White

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sabate (10. Juli 2013, 20:37)

Counter:

Hits heute: 9 373 | Hits gestern: 18 302 | Hits Tagesrekord: 29 148 | Hits gesamt: 9 998 343

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz