Sie sind nicht angemeldet.

Meggi

Anfänger

  • »Meggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Dezember 2012, 11:34

Xelos Art 32 Gehäuse öffnen

Hallo,

da ich bei meinen zwei Xelos Art 32 die Gehäuse tauschen möchte, hier die Frage nach eine Anleitung.

Ist es möglich?

Danke

Meggi

Meggi

Anfänger

  • »Meggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 11:45

Hallo,

da ich bei meinen zwei Xelos Art 32 die Gehäuse tauschen möchte, hier die Frage nach eine Anleitung.

Ist es möglich?

Danke

Meggi

Ich meinte Xelos A 32 Dr+

sohndesmars

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Dezember 2012, 19:09

Hallo Meggi,

das Update für das Gerät kannst du selbst machen. Einfach vom Händler die aktuelle Software auf'n USB-Stick ziehen lassen und erklären lassen, welche "Knöpfe" man drücken muss.

Datt mitt'n Gehäuse ist nur bei gleichen Geräten möglich. Also bei Geräten mit gleicher Elektronik und gleichem Panel (selbst bei gleichem Chassis wurden unterschiedliche Panel verarbeitet!). Dann ist es aber nicht so schwierig. Eine mittelgroße Anzahl an verschiedenen Torx-Schraubendreher reicht. An der Rückwand sind die oberen Schrauben unter den drei kleinen "Klappen"versteckt. Die Frontplatte "hängt" am Panel. Die Lautsprecher und Bedienteilelemente wiederum hängen an der Frontblende.
Ein freundlicher Händler gibt aber sicher auch gerne die Anleitung als PDF-Datei raus.
Loewe XELOS A32 100+ mit DENON AVR2105 und Nubert Speaker, Panasonic DMR-EH56, TechniSat HD8s, PS3 slim, Samsung UE40C6200

Meggi

Anfänger

  • »Meggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Januar 2013, 09:28

Hallo sohndesmars,

also LOEWE direkt gibt KEINE Anleitungen raus. Habe einen Händler gefunden der mir diese 2 gesendet hat.

Als erstes habe ich bei beiden erstmal die Rückwande demontiert und siehe da, bis auf die Farbe sind sie zu 100% baugleich.

Die Frontblende ist nach lösen aller Schrauben nur noch unten eingesteckt un kann vorsichtig nach vorne gelöst werden.

Dann kam das einzigste Hindernis was mich dann zur Aufgabe gezwungen hat, " Das Auge" welches wie Du schon erwähnt hattest und
an der Frontpallte hängt bzw. verschraubt ist.

Leider kommt man von hinten nur an 2 von 4 Schrauben dran. Ich habe das "Projekt für den Moment "auf Eis gelegt", werde aber
noch mal angreifen bevor der eine der beiden an die Deckenhalterung kommt.

Ich wollte weder Stecker o.ä. ziehen, da ich ein bischen Bammel hatte das der TV Schaden nimmt.

Natürlich habe ich auch gleich Fotos vom Innenleben der beiden TV gemacht.

Beim L2710 ist alles ein wenig komprimierter, aber sonst sehen beiden gleich aus.

Grüße Meggi

Counter:

Hits heute: 22 841 | Hits gestern: 27 994 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 648 785

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz