Sie sind nicht angemeldet.

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2013, 16:10

anschluss analoger stereoverstärker an connect 55

habe nach forum und internetsuche bisher nichts gefunden. deshalb jetzt hier meine frage!

habe einen connect id 55 an den ich eine analoge stereoanlage anschließen möchte. deshalb habe ich mir einen da-audio-wandler gekauft und über den digitalen audioausgang (klinke) angeschlossen. die audioausgabe kommt qualitativ sehr gut, aber bei der wiedergabe von filmen besteht eine zeitverzögerung des tons zum film von etwa 0,5 bis 1 sekunde. dies ist natürlich so nicht tolerabel. :(

wer kennt das problem und kann helfen?

welchen da-wandler empfehlt ihr ggf.?

soll das audiosignal evtl. über einen andern anschluss entnommen werden?

viele fragen! :think:

vielen dank!!!

loewe1

Rainer

Forensponsor

Beiträge: 81

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:49

Hallo loewe1,

du brauchst den
LOEWE Adapter Audio Link
30cm / 9pin + 5.1 Out + Center In
Loewe Art.-Nr.: 71387.001
Daran kannst du deine analoge Anlage ganz normal über Cinch anschließen.
Ich habe noch so einen Adapter übrig und verkaufe diesen ab heute Abend in der Bucht.
Du kannst dann ja mal nachschauen.

Gruß
Rainer
Loewe Connect ID 40 DR+
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und Elac 301.2
Panasonic DMP-BDT221EG
Panasonic DMR-EH56
T+A K1

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

loewe1 (6. Januar 2013, 21:53)

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:52

Hallo loewe1,

du brauchst den
LOEWE Adapter Audio Link
30cm / 9pin + 5.1 Out + Center In
Loewe Art.-Nr.: 71387.001
Daran kannst du deine analoge Anlage ganz normal über Cinch anschließen.
Ich habe noch so einen Adapter übrig und verkaufe diesen ab heute Abend in der Bucht.
Du kannst dann ja mal nachschauen.

Gruß
Rainer
danke für die schnelle antwort!

taugt der interne dekoder des loewe etwas oder ist eine externe lösung vorzuziehen? will meinen denon pma-900v mit canton-fonum 510-boxen daran betreiben.

bucht? :think: du meinst den verkauf!?

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:55

Hallo loewe1,

du brauchst den
LOEWE Adapter Audio Link
30cm / 9pin + 5.1 Out + Center In
Loewe Art.-Nr.: 71387.001
Daran kannst du deine analoge Anlage ganz normal über Cinch anschließen.
Ich habe noch so einen Adapter übrig und verkaufe diesen ab heute Abend in der Bucht.
Du kannst dann ja mal nachschauen.

Gruß
Rainer
danke für die schnelle antwort!

taugt der interne dekoder des loewe etwas oder ist eine externe lösung vorzuziehen? will meinen denon pma-900v mit canton-fonum 701-boxen daran betreiben.

bucht? :think: du meinst den verkauf!?

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:57

Hallo loewe1,

du brauchst den
LOEWE Adapter Audio Link
30cm / 9pin + 5.1 Out + Center In
Loewe Art.-Nr.: 71387.001
Daran kannst du deine analoge Anlage ganz normal über Cinch anschließen.
Ich habe noch so einen Adapter übrig und verkaufe diesen ab heute Abend in der Bucht.
Du kannst dann ja mal nachschauen.

Gruß
Rainer
danke für die schnelle antwort!

taugt der interne dekoder des loewe etwas oder ist eine externe lösung vorzuziehen? will meinen denon pma-900v mit canton-fonum 510-boxen daran betreiben.

bucht? :think: du meinst den verkauf!?

Hallo loewe1,

du brauchst den
LOEWE Adapter Audio Link
30cm / 9pin + 5.1 Out + Center In
Loewe Art.-Nr.: 71387.001
Daran kannst du deine analoge Anlage ganz normal über Cinch anschließen.
Ich habe noch so einen Adapter übrig und verkaufe diesen ab heute Abend in der Bucht.
Du kannst dann ja mal nachschauen.

Gruß
Rainer
danke für die schnelle antwort!

taugt der interne dekoder des loewe etwas oder ist eine externe lösung vorzuziehen? will meinen denon pma-900v mit canton-fonum 701-boxen daran betreiben.

bucht? :think: du meinst den verkauf!?

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Januar 2013, 19:01

sorry - das war so nicht beabsichtigt!!! :pray:

loewe1

Rainer

Forensponsor

Beiträge: 81

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2013, 19:27

Also ob der Konverter etwas taucht kann ich nicht beantworten.
Da Loewe aber auch öfter Bestandteil höherwertiger Anlagen ist und eigentlich keinen Ramsch verbaut glaube ich schon, daß
es für normale Ansprüche genügt.
Ich verkaufe meinen Adapter über ebay, NP war 30 Euro.

Gruß
Rainer
Loewe Connect ID 40 DR+
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und Elac 301.2
Panasonic DMP-BDT221EG
Panasonic DMR-EH56
T+A K1

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Januar 2013, 19:39

Also ob der Konverter etwas taucht kann ich nicht beantworten.
Da Loewe aber auch öfter Bestandteil höherwertiger Anlagen ist und eigentlich keinen Ramsch verbaut...
sehe ich eigentlich auch so! danke :)

loewe1

Rainer

Forensponsor

Beiträge: 81

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Januar 2013, 01:06

Ich habe meine analoge Stereo-Anlage jetzt über den Kopfhörerausgang an den Connect angeschlossen.
Funktioniert auch, man muß nur die Kopfhörerlautstärke richtig einstellen.

Gruß
Rainer
Loewe Connect ID 40 DR+
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und Elac 301.2
Panasonic DMP-BDT221EG
Panasonic DMR-EH56
T+A K1

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Januar 2013, 21:58

Ich habe meine analoge Stereo-Anlage jetzt über den Kopfhörerausgang an den Connect angeschlossen.
Funktioniert auch, man muß nur die Kopfhörerlautstärke richtig einstellen.

Gruß
Rainer
ist sicher ne akzeptable möglichkeit. hab lieber die optimale ;) wenn schon, dann soll die signalübertragung auch perfekt sein.

1: wieso hast du deinen adapter eigentlich nicht selbst im einsatz???

2. übrigens- warum hab ich den adapter nicht direkt von dir gekauft? :think: jetzt muss ich 6 tage auf das auktionsergebnis warten :(

loewe1

Rainer

Forensponsor

Beiträge: 81

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Januar 2013, 22:19

1. Ich mußte an den Anschluß den Loewe Subwoofer anschliesen, dadurch war der Adapeter überflüssig
2. Weis ich auch nicht

Gruß
Rainer
Loewe Connect ID 40 DR+
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und Elac 301.2
Panasonic DMP-BDT221EG
Panasonic DMR-EH56
T+A K1

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Januar 2013, 22:26

so- hab grad den adapter erworben. ist wesentlich teurer geworden als ich geglaubt hatte!!! haste echt glück bei dem verkauf- gratulation!

geld ist bereits überwiesen.

gruss loewe1

Rainer

Forensponsor

Beiträge: 81

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Januar 2013, 23:09

Hallo loewe1,
herzlichen Dank für den Kauf! :pray:
Ich habe den Adapter gerade eingetütet, und Morgen geht er zur Post!

Gruß
Rainer
Loewe Connect ID 40 DR+
Loewe Subwoofer I Sound mit Elac 301.2 XL und Elac 301.2
Panasonic DMP-BDT221EG
Panasonic DMR-EH56
T+A K1

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

loewe1 (15. Januar 2013, 21:02)

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Januar 2013, 21:11

Hallo loewe1,
herzlichen Dank für den Kauf! :pray:
Ich habe den Adapter gerade eingetütet, und Morgen geht er zur Post!

Gruß
Rainer

alles da. bist ein fixes kerlchen ;)

probiers morgen gleich aus. wenn´s nicht funktionert- werd ich zum LOEWEN! :rauf:

loewe1

  • »loewe1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Januar 2013, 20:02

funktioniert :thumbsup: feine sache und es bleiben jetzt noch viele neue anschlussmöglichkeiten!!!

loewe1

Counter:

Hits heute: 14 592 | Hits gestern: 24 621 | Hits Tagesrekord: 37 101 | Hits gesamt: 11 742 259

WICHTIGE INFOS

Die neuen Metz LEDs jetzt bei uns im TEST

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz