Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 662.

Sonntag, 8. März 2009, 16:29

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Wunschliste zum neuen Forum

Ich find's klasse!

Donnerstag, 19. März 2009, 14:28

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Micronas macht Consumer Bereich dicht. Problem für Loewe und Metz?

Ruhig Brauner - Loewe hat doch schon auf ein anderes Pferd gesetzt: den PNX5100 von NXP (ex-Philips).

Freitag, 20. März 2009, 16:28

Forenbeitrag von: »DanielaE«

HDD Umbau

Zitat von »Austrianer« Stimmt das, je größer die Platte desto lauter und eben auch mehr Stromverbrauch ?

Samstag, 21. März 2009, 07:04

Forenbeitrag von: »DanielaE«

HDD Umbau

Zitat von »tege1« schaust du... http://www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=388

Samstag, 21. März 2009, 07:07

Forenbeitrag von: »DanielaE«

HDD Umbau

Zitat von »Austrianer« Hat jemand mit der WD schon Erfahrung gesammelt ? Ähmmm - Loewe? WDs sind meines Wissens nach in allen aktuellen DR+ drin. Zumindest habe ich in meinem IC40 eine gefunden.

Samstag, 21. März 2009, 11:03

Forenbeitrag von: »DanielaE«

HDD Umbau

Ohne jemandem nahetreten zu wollen, aber ich hoffe doch sehr, daß wir hier nicht jedes einzelne Festplattenmodell einzeln durchhecheln müssen. Insofern war der Hinweis auf Loewe ein deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl. Außerdem liefert "wd10evcs lautstärke" fast 600 Treffer bei Google.

Freitag, 27. März 2009, 08:09

Forenbeitrag von: »DanielaE«

SACD-Wiedergabe über den Loewen?

Glückwunsch - mit dem Pio DV-LX50 hast du eines der weltweit äußerst raren Modelle, die SACD als Bitstream (über HDMI mit HDCP-Verschlüsselung) ausgeben können (deswegen hab ich auch dieses Gerät zu Hause). Soweit mir bekannt ist, enthält kein Loewe-Model einen SACD-Decoder. Der Pio prüft, ob der Empfänger des Datenstroms SACD dekodieren kann und liefert im Falle fehlender Fähigkeit dazu einen ProLogic-II-Surround-Downmix auf zwei PCM-Kanälen. Da stellt sich dann natürlich die Frage, ob es klang...

Freitag, 27. März 2009, 08:13

Forenbeitrag von: »DanielaE«

SACD-Wiedergabe über den Loewen?

Zitat von »lonestarr« Das klappt so leider nicht, das Mehrkanal-SACD-Signal (auch das hochaufgeloeste Stereo-signal) wird nicht ueber HDMI uebertragen (ist eine andere Signalart)

Freitag, 27. März 2009, 14:04

Forenbeitrag von: »DanielaE«

SACD-Wiedergabe über den Loewen?

Zitat von »micrometer« Der Loewe kann also mit dem 5.1 ch-Signal des Players erstmal nichts anfangen. So generell ist diese Aussage falsch. Die Loewes können sehr wohl mit 5.1-Signalen etwas anfangen, aber eben nicht mit allen: 5.1 AC3 (Dolby Digital) - geht5.1 DTS - geht (Info Alfie)5.1 SACD - geht nicht5.1 linear PCM - geht nicht (Info Alfie)Wer's genauer weiß darf mich gerne korrigieren. Mit HDMI 1.3 wäre all das - und noch viel mehr - möglich, aber in der Praxis begrenzen die auf der Empfan...

Freitag, 27. März 2009, 18:19

Forenbeitrag von: »DanielaE«

SACD-Wiedergabe über den Loewen?

Wenn die Lautsprecher im Loewe als passive Elemente vom Sub (übrigens total falsch gewählte Bezeichnung) als Center angesteuert würden, dann hätte ich keine Probleme mit dem Setup. Anderenfalls wäre mir nicht klar, wie die Lautstärke für alle 5.1-Kanäle gleich eingestellt werden kann. aber ich bin auch kein Spezialist für Loewe-Audio, denn wie ich bereits gesagt habe ...

Donnerstag, 9. April 2009, 15:26

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Sicherungsmöglichkeit der Festplatte

Zitat von »Puppi« Meinst Du mit 'regelmässig sichern' dann einen Vorgang, wo die Platte abgezogen und an den PC gehängt wird - und von dort (per Filetransfer? Windows? Spezielle Software nötig?) gesichert wird? Genauso. Die Loewe-Platte erscheint in Windows als normales Volume mit einem von Dir vergebenen Buchstaben und ist von jeder Software aus zugreifbar. Im Verzeichnis "DR+" befinden sich wiederum in Unterverzeichnissen die einzelnen Aufnahmen. Für den Zugriff auf das Filesystem der Platte ...

Montag, 13. April 2009, 17:27

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Bei Timer-Vorlauf, falscher Titel?

Zitat von »Christophamdell« Loewe ist kein Enterprise und alle Hersteller und Geräte habe ein anderers Bedienkonzept mit dem man sich vertraut machen muß. Das ist eben so. Christoph, das ist doch ein kein Argument! So gut Loewe in vielen Dingen ohne jeden Zweifel ist, so sind sie dennoch nicht davor gefeit, auch mal absoluten Murks abzuliefern - und die Bedienung des EPG ist definitiv in keiner Weise intuitiv oder nachvollziehbar. Da gebe ich siegi völlig recht. Und es gibt auch noch haarsträub...

Donnerstag, 16. April 2009, 16:44

Forenbeitrag von: »DanielaE«

EPG Liste

In diesem Beitrag habe ich noch einige andere Ungereimtheiten aufgelistet.

Montag, 27. April 2009, 08:45

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Autom. Zeitsteuerung

Falsche Antworten, pretch und eagle! Nur weil es mit vielen Sendern nicht klappt bedeutet es noch lange nicht, daß es für Anwender nicht hilfreich wäre, die Standardauswahl auf ja stehen zu haben. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: ich fände es sehr nützlich, wenn die Vorauswahl Senderbezogen wäre. Ja bei den Sendern, wo es klappt, und nein bei den übrigen.

Freitag, 1. Mai 2009, 07:27

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Natürliche Bildschärfe einstellen

Wer über Satellit empfängt, der ist sicher schon auf diese beiden HD-Sender gestoßen: Astra HD Showcase (sendet in 1080i) als auch EinsFestival HD (720p). Beide senden zur Zeit Material, das die gesamte Pracht von HD offenbart. Was gerade dort leider schnell auffällt, ist folgendes: Loewe liefert die Fernseher mit Werkseinstellungen aus, die ohne Rücksicht auf Verluste gnadenlos überschärfen Das ist zwar auf den ersten Blick der Knaller, aber nach ein paar Sekunden nur noch ätzend. Gerade bei de...

Freitag, 1. Mai 2009, 07:34

Forenbeitrag von: »DanielaE«

CI+

Zitat von »pretch« Ohne den Terror der letzteren hätte man als Endkonsument dieses künstlich erzeugte Problem garnicht und erstere haben ne prima Gelegenheit sich ne goldene Nase zu verdienen. Gut gebrüllt Löwe! Ein Vergleich von CI und CI+ zeigt doch sehr klar, daß die Kunden aus dem angeblichen Fortschritt durch das "+" nur zusätzliche Nachteile bei der Nutzung haben werden, z.B. bezüglich der Aufzeichnung zum späteren Ansehen einer Sendung.

Freitag, 1. Mai 2009, 08:48

Forenbeitrag von: »DanielaE«

CI+

Zitat von »-Eagle-« geht wohl soweit das die noch bestimmen was wir überhaupt noch Aufzeichnung "dürfen" Exakt das ist eines der tollen neuen Features von CI+

Samstag, 2. Mai 2009, 17:54

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Kaffeeklatsch - der neue Klassiker...

Zitat von »Ecke« Ist ja ganz niedlich, aber als Karnickel, wenn man das Spiel nicht kennt, nicht gleich zu erkennen. Stimmt - zu allererst war ich doch stark an Schweine im Weltall erinnert. Egal - ich finde den neuen Avatar - sozusagen pretch NT - superklasse!

Samstag, 2. Mai 2009, 17:57

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Natürliche Bildschärfe einstellen

Zitat von »Loewenbändiger« schalt mal Image+ aus ungern - eigentlich gefällt's mir so. Zitat von »Loewenbändiger« dann kann man meist Schärfe 3 behalten Mag sein - HD bleibt aber mit der Werkseinstellung auf Stufe 4 immer noch gnadenlos überschärft.

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:22

Forenbeitrag von: »DanielaE«

DR+ Funktionen im Vergleich zu Kathrein

blitzsuche, ich gebe dir völlig recht, sowohl bezüglich der "rosaroten Brille" als auch der DR+-Funktionen. Als ich das vor einiger Zeit auch schon mal angesprochen hatte, wurde ich fast zerfleischt. Es ist sicherlich mein Problem, meinen Händler nicht mehr "gegrillt" zu haben, aber ich wahr gelinde gesagt doch überrascht, daß ein Gerät der 5000€ Kampfklasse mit Doppeltunern aller erdenklichen Formate nicht gleichzeitig zwei Sendungen auf die interne Platte aufzeichnen kann. Rechenleistung und I...

Mittwoch, 6. Mai 2009, 13:27

Forenbeitrag von: »DanielaE«

RE: KDG oder warum man mit Monopol auch als Saftladen einfach nicht Pleite gehen kann.

Zitat von »Loewenbändiger« KDG oder warum man mit Monopol auch als Saftladen einfach nicht Pleite gehen kann Ich fordere die Abwrackprämie für KDG, Premiere und Konsorten!

Mittwoch, 6. Mai 2009, 17:18

Forenbeitrag von: »DanielaE«

DR+ Funktionen im Vergleich zu Kathrein

Zitat von »-Blockmaster-« Nur nicht den Fehler machen den TV mit einem PC zu verwechseln Schon recht Trotzdem: die Aufzeichnung zweier DVB-Transportströme auf Festplatte benötigt großzügig geschätzt maximal 1 Promille der Rechenleistung, die zum nachfolgenden Dekodieren derselben in bunte Pixel und Darstellung incl. PiP nötig ist. Die Bandbreite ist kein Problem, denn sonst gäbe es kein Timeshifting oder die Aufzeichnung eines Programmes bei gleichzeitiger Wiedergabe einer anderen Aufzeichnung....

Mittwoch, 6. Mai 2009, 19:47

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Loewe Connect 37" nimmt verspätet auf

Zitat von »Sputnik58« Möchte die Filme sichern. Auf was muß ich achten? Den kompletten Inhalt des Ordners DR+ auf die neue Platte kopieren. Zitat von »Sputnik58« Welches Dateisystem setzt Loewe ein? Linux Ext2 mit Blockgröße 8KB. Zitat von »Sputnik58« Kann ich auch eine größere Festplatte einbauen, wenn ja muss das eine besondere sein? Ja, du kannst jede beliebige 3.5"-Platte mit SATA-Anschluß (d.h. heutige Standardplatten) einbauen. Empfehlenswert sind langsam drehende Modelle, weil die besond...

Mittwoch, 6. Mai 2009, 19:53

Forenbeitrag von: »DanielaE«

DR+ Funktionen im Vergleich zu Kathrein

Zitat von »Austrianer« Dani programmier doch mal was für die Loewe Jungs Ok ... ... andererseits programmiere ich eh schon den ganzen Tag uff Arbeit, dann hör ich abends doch lieber Musik oder glotz TV! Mein PC macht das gleiche: er darf auch Musik hören und Videos gucken, nur muß er die dabei gleich noch transkodieren und eindosen. Ciao, Dani

Donnerstag, 7. Mai 2009, 12:13

Forenbeitrag von: »DanielaE«

DR+ Funktionen im Vergleich zu Kathrein

Sorry, aber ich glaube, es wird absurd. Selbstverständlich ist ein Fernseher kein PC, auch wenn die Rechenleistung der Loewes die der meisten PCs locker übertrifft. Alleine die drei VLIW-Kerne des PNX5100 sind schon der Hammer. Ich habe nur Funktionen aufgeführt, die die Loewes mit aktueller Hard- und Software leisten können. Dreh' den Lese-Datenstrom in den Beispielen in einen zweiten Schreibdatenstrom auf die Platte um (braucht kein Deut Rechenleistung oder Bandbreite mehr!) und der Wunsch nac...

Samstag, 23. Mai 2009, 09:15

Forenbeitrag von: »DanielaE«

Assist Media

Zitat von »Loewenbändiger« Auch das glaube ich (noch) nicht da sie OHNE NEBENRAUMRECEIVER gar nix anzeigt, das Wireless USB sitzt nicht in dem IMC sondern in den Nebenraumempfängern!!! Ich hoffe, daß sich irgendeine wohlmeinende Seele erbarmt und das Funkprotokoll und API des Display soweit offenbart, daß eine Nutzung mit UPnP-kompatiblen Mediaservern ermöglicht wird.

Sonntag, 31. Mai 2009, 18:38

Forenbeitrag von: »DanielaE«

EPG nicht zu gebrauchen.

Zitat von »zxLoewenPfote« Wenn ich z.B. im NDR 3 was aufnehmen will, drücke ich nicht EPG, sondern schalte erst den TV auf den Sender NDR 3. Dann drücke ich wenn der blaue Info-Balken noch angezeigt wird die Taste Info bzw. sonst die Blaue Taste um die Programminfo anzuzeigen und gehe von dort über die Taste "rechts" auf "Programmvorschau" und dann mit der Taste "OK" in den EPG, der dann aber nur die Sendungen des gerade gesehenen Sender, z.B. NDR 3 anzeigt. Das klappt, war mir aber bis zu Dein...

Sonntag, 31. Mai 2009, 18:48

Forenbeitrag von: »DanielaE«

EPG nicht zu gebrauchen.

Zitat von »Holgi« Meine größte Kritik am LOEWE EPG ist, dass der EPG beim wechsel der Zeit immer auf den 1. Sender zurückspringt. Absolut. Dazu gibt es aber schon einen Thread in der Rubrik Wünsche an Loewe. Ich verstehe aber - wieder einmal - nicht, warum alle auf jemandem herumhacken, der ein nachvollziehbares Defizit anspricht. Die Wortwahl des Aufhängers ist definitiv starker Tobak, aber wohl dem Frust des Verfassers geschuldet. Ich stelle mich jedenfalls voll hinter den Wunsch, bei laufend...

Montag, 1. Juni 2009, 09:39

Forenbeitrag von: »DanielaE«

EPG nicht zu gebrauchen.

Zitat von »Holgi« ...und wenn du dann noch ein weiteres mal mit "recht" auf "..." gehts, kommt die Senderauswahl. Man kann auch vorher mit "hoch/runter" einen Sender wählen - wenn man dann mit "Blau" nach oben geht, kommt bei "Sender" nach "alle" der mit blauem Balken ausgewählte uas der Programmliste... Schon klar, aber das ist bei (bereits massiv ausgedünnten) 60 Sendern keine Freude - inbesondere wenn man den EPG direkt aus dem gewünschten Sender heraus aktiviert! Nochmal: es geht hier nicht...

Dies ist keine Offizielle Website von Loewe oder Metz